Glossar Mediation

verdeckter Konflikt

Begriff Definition
verdeckter Konflikt

Ein verdeckter Konflikt ist eine Form von Konflikt, die nicht offen ausgetragen wird, sondern hinter den Kulissen oder auf subtile Weise stattfindet. Im Gegensatz zu einem offenen Konflikt, bei dem die beteiligten Parteien ihre Meinungsverschiedenheiten offen kommunizieren und versuchen, diese zu lösen, wird ein verdeckter Konflikt häufig vermieden oder verschleiert.

Ursachen für verdeckte Konflikte
Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Konflikt verdeckt ausgetragen wird. Einer der Hauptgründe ist die Angst vor Konsequenzen, wie zum Beispiel dem Verlust des Arbeitsplatzes oder der sozialen Stellung. Oftmals haben die beteiligten Parteien auch ein geringes Vertrauen in die Fähigkeit, den Konflikt offen und konstruktiv zu lösen. In manchen Fällen kann auch die Angst vor Konfrontation oder die Befürchtung, als schwach oder inkompetent wahrgenommen zu werden, zu einem verdeckten Konflikt führen.

Merkmale eines verdeckten Konflikts
Im Gegensatz zu einem offenen Konflikt, der oft laut und emotional ausgetragen wird, sind verdeckte Konflikte häufig subtiler und schwerer zu erkennen. Sie können sich in Form von passiv-aggressivem Verhalten, Gerüchten, Mobbing oder Manipulation äußern. Die beteiligten Parteien versuchen oft, ihre wahren Gefühle und Meinungen zu verbergen und stattdessen indirekt oder hinterhältig zu handeln.

Auswirkungen von verdeckten Konflikten
Verdeckte Konflikte können schwerwiegende Auswirkungen auf die beteiligten Parteien und die Organisation haben. Sie können zu einem Vertrauensverlust, einer schlechten Kommunikation, einer geringen Arbeitsmoral und einem schlechten Arbeitsklima führen. In einigen Fällen können sie sogar zu einem offenen Konflikt eskalieren, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und gelöst werden.

Ein Beispiel für einen verdeckten Konflikt in einer Organisation könnte ein Konflikt zwischen zwei Kollegen sein, die in derselben Abteilung arbeiten. Einer der Kollegen fühlt sich von dem anderen Kollegen übergangen und nicht ausreichend gewürdigt. Anstatt dies offen anzusprechen, beginnt er, seine Aufgaben absichtlich langsamer zu erledigen und wichtige Informationen vor dem anderen Kollegen zu verbergen. Der andere Kollege bemerkt dies und fühlt sich ebenfalls verletzt und frustriert. Doch anstatt den Konflikt offen anzusprechen, beginnt er, hinter dem Rücken seines Kollegen über ihn zu lästern und ihn bei anderen Kollegen schlecht zu machen. Die Situation verschlechtert sich immer weiter, da beide Parteien versuchen, ihre wahren Gefühle zu verbergen und indirekt zu handeln, anstatt den Konflikt offen und konstruktiv zu lösen.

Lösungsansätze für verdeckte Konflikte
Um verdeckte Konflikte zu lösen, ist es wichtig, sie frühzeitig zu erkennen und anzusprechen. Eine offene und konstruktive Kommunikation ist der Schlüssel, um Missverständnisse auszuräumen und die wahren Bedürfnisse und Gefühle aller beteiligten Parteien zu verstehen. Es kann hilfreich sein, einen neutralen Vermittler hinzuzuziehen, der dabei unterstützt, den Konflikt zu lösen. Auch das Schaffen einer offenen und vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre kann dazu beitragen, verdeckte Konflikte zu vermeiden.

Synonyme: verdeckte Konflikte

© 2024 Frank Hartung » Ihr Mediator bei Konflikten in Familie, Erbschaft, Beruf, Wirtschaft und Schule «  

🏠 06844 Dessau-Roßlau, Albrechtstraße 116    ☎ 0340 530 952 03