Mediation in der Bauwirtschaft

Schon bei der Bauplanung treffen regelmäßig viele verschiedene Interessen aufeinander. Noch mehr Konfliktpotenzial bietet allerdings die eigentliche Bauphase, bei der es häufig zu Streitigkeiten zwischen allen Beteiligten kommen kann. Typisch beim Thema Bauen sind Auseinandersetzungen zwischen Bauherren, Architekten, Planern, Handwerkern, Bauleitungen, Investoren, Bauträgern und nicht zuletzt auch Gemeinden, Versicherungen oder Hausverwaltungen. Bei den Streitigkeiten geht vielfach es um Leistungen, Kosten, Qualitäten und Termine. Differenzen beim Bau behindern jedoch die einzelnen Bauabschnitte und blockieren das eigentliche Ziel - nämlich den gemeinsamen Erfolg am Bauprojekt.

Gewohnheitsmäßig werden heute noch immer Baustreitigkeiten per Gerichtsprozess geklärt. Gerade aber in Bausachen werden die Verfahren häufig über mehrere Instanzen geführt, was bei komplexen Sachverhalten sogar einige Jahre in Anspruch nehmen kann. Und zum Schluss wird mit dem Urteil ein Gewinner sowie ein Verlierer benannt und das ursprüngliche Ziel aus den Augen verloren. Beide Parteien gehen gefühlt als Unterlegene aus dem Prozess, da sich die eigentlichen Interessen im Urteil kaum widerspiegeln. Und was den Parteien ein Gerichtsverfahren sowie der damit einhergehende Stillstand am Bau an Geld, Zeit und Nerven kostet, kann ganze Existenzen bedrohen.

Mit der Baumediation bietet sich hingegen eine außergerichtliche sowie weitaus günstigere Lösung zur Beseitigung von Konflikten an

Als Baumediator biete ich Ihnen als Auftraggeber, Auftragnehmer oder Bauherr die Baumediation bei Konflikten während der Vertragsverhandlungen, der Bauzeit sowie bei und auch noch nach der Hausübergabe an. Streitigkeiten mit Bauunternehmen, Architekten, Handwerkern, Bauleitern und Subunternehmern in Bezug auf Baumängel, Gewährleistung oder Überschreitung der Bauzeit können durch eine strukturierte Mediation häufig schnell und kostengünstig beigelegt werden.

Mediation am Bau

Im Rahmen der Baumediation wird eine zukunftsorientierte, rechtsverbindliche und nachhaltige Lösung erarbeitet, bei der alle Parteien eine für sie tragbare Lösung erreichen. Als allparteilicher und fundiert ausgebildeter Mediator unterstütze ich die Parteien dabei durch geeignete Verhandlungs- und Kommunikationstechniken, mit denen der Verständigungsprozess zwischen den Beteiligten gefördert wird. Als Mediator entscheide, begutachte und bewerte ich nicht, sondern ebne den Parteien den Weg zu einer eigenverantwortlichen und konstruktiven Konfliktbearbeitung. Bei der Baumediation führen die Parteien also selbst eine Klärung der Streitpunkte herbei, die Bestand für die Zukunft hat.

Wenn demnach auch bei komplizierten Auseinandersetzungen im Baubereich eine schnelle, einvernehmliche und günstige Lösung gefunden werden soll, kann ich Ihnen eine Baumediation nur empfehlen. Als Mediator kann ich auch schon zu Beginn der Planungsphase an Vertragsverhandlungen teilnehmen und das Bauprojekt durchgehend begleiten. Im Idealfall kann die Baumediation dann schon im Vorhinein Konflikte vermeiden oder eingrenzen. Und kommt es dennoch zu einer Streitigkeit, unterstützt die Mediation eine unkomplizierte sowie tragfähige Lösung.

© 2019 Frank Hartung » Ihr Mediator bei Konflikten in Familie, Erbschaft, Beruf, Wirtschaft, Nachbarschaft und Schule «   🏠 06844 Dessau-Roßlau, Albrechtstraße 116    ☎ 0340 530 952 03