Glossar Mediation

Konfliktanalyse

Begriff Definition
Konfliktanalyse

Die Konfliktanalyse umfasst verschiedene Aspekte, die alle dazu beitragen, ein umfassendes Verständnis des Konflikts zu erlangen. Dazu gehören unter anderem die Identifizierung der Konfliktparteien, die Klärung der Interessen und Bedürfnisse der Beteiligten, die Analyse der Kommunikationsmuster und die Bewertung der Machtverhältnisse. Auch die Untersuchung der zugrundeliegenden Werte, Normen und Annahmen sowie die Betrachtung der emotionalen und psychologischen Faktoren spielen eine wichtige Rolle.

Die Konfliktanalyse in der Mediation
In der Mediation ist die Konfliktanalyse ein zentraler Bestandteil des Prozesses. Sie dient dazu, die Konfliktparteien dabei zu unterstützen, ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse sowie die der anderen Seite zu erkennen und zu verstehen. Durch die Analyse des Konflikts können die Beteiligten gemeinsam Lösungen erarbeiten, die für alle Seiten akzeptabel sind.

Unterschiedliche Ebenen der Konfliktanalyse
Die Konfliktanalyse kann auf verschiedenen Ebenen durchgeführt werden. Zum einen gibt es die inhaltliche Ebene, auf der es darum geht, die konkreten Themen und Streitpunkte zu identifizieren und zu analysieren. Zum anderen gibt es die Beziehungsebene, auf der die Kommunikation und Interaktion zwischen den Konfliktparteien betrachtet wird. Auch die emotionale Ebene spielt eine wichtige Rolle, da Konflikte oft von starken Gefühlen begleitet werden. Eine weitere wichtige Ebene ist die strukturelle Ebene, auf der die Rahmenbedingungen und Machtverhältnisse des Konflikts betrachtet werden.

Beispiel für eine Konfliktanalyse in der Mediation
Zwei Geschwister streiten sich um das Erbe ihres verstorbenen Vaters.

  • Auf der inhaltlichen Ebene geht es dabei um die Verteilung des Vermögens.
  • Auf der Beziehungsebene gibt es jedoch auch Konflikte, da die Geschwister unterschiedliche Vorstellungen von der Beziehung zu ihrem Vater haben.
  • Auf der emotionalen Ebene spielen möglicherweise auch alte Konflikte und ungelöste Probleme aus der Vergangenheit eine Rolle.
  • Auf der strukturellen Ebene gibt es möglicherweise eine ungleiche Verteilung von Macht, da einer der Geschwister finanziell unabhängiger ist als der andere.

Durch eine umfassende Konfliktanalyse können all diese Ebenen berücksichtigt werden, um eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden.

© 2024 Frank Hartung » Ihr Mediator bei Konflikten in Familie, Erbschaft, Beruf, Wirtschaft und Schule «  

🏠 06844 Dessau-Roßlau, Albrechtstraße 116    ☎ 0340 530 952 03