Glossar Mediation

Utilisation

Begriff Definition
Utilisation

Utilisation ist ein Begriff, der aus dem Lateinischen stammt und übersetzt "Nutzung" oder "Verwendung" bedeutet. Allgemein beschreibt er also die Anwendung oder den Gebrauch von etwas, sei es ein Gegenstand, eine Ressource oder eine Fähigkeit. Im wirtschaftlichen Kontext wird Utilisation oft im Zusammenhang mit der Effizienz und Auslastung von Produktionsfaktoren verwendet, während in der Psychologie die Ausnutzung von Fähigkeiten und Ressourcen zur Erreichung von Zielen im Vordergrund steht.

Utilisation in der Mediation
In der Mediation bezieht sich Utilisation auf die Nutzung von Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken, um eine konstruktive und effektive Lösung für einen Konflikt zu finden. Dabei geht es nicht nur um die Anwendung von Techniken, sondern auch um die bewusste Nutzung von Ressourcen wie Empathie, Verständnis und Kreativität, um die Bedürfnisse und Interessen aller Konfliktparteien zu berücksichtigen. Utilisation in der Mediation kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden:

  1. Utilisation von Kommunikationstechniken
    In der Mediation werden verschiedene Kommunikationstechniken eingesetzt, um die Kommunikation zwischen den Konfliktparteien zu verbessern und eine konstruktive Gesprächsatmosphäre zu schaffen. Dazu gehören beispielsweise aktives Zuhören, Paraphrasieren und Ich-Botschaften. Durch die bewusste Anwendung dieser Techniken können Missverständnisse und Vorurteile abgebaut werden und die Konfliktparteien können ihre Bedürfnisse und Interessen klarer kommunizieren.

  2. Utilisation von Konfliktlösungstechniken
    Ein weiterer wichtiger Aspekt der Mediation ist die Nutzung von Konfliktlösungstechniken, um gemeinsam mit den Konfliktparteien eine Lösung zu erarbeiten. Dabei werden verschiedene Methoden wie beispielsweise die Harvard-Methode oder die Gewaltfreie Kommunikation angewendet, um die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten zu berücksichtigen und eine für alle akzeptable Lösung zu finden.

  3. Utilisation von Ressourcen
    In der Mediation ist es auch wichtig, die vorhandenen Ressourcen der Konfliktparteien zu nutzen, um eine Lösung zu finden. Dazu gehören nicht nur materielle Ressourcen, sondern auch persönliche Fähigkeiten wie Empathie, Kreativität und Konfliktlösungskompetenzen. Durch die bewusste Nutzung dieser Ressourcen können die Konfliktparteien gemeinsam neue Lösungswege finden und eine Win-Win-Situation schaffen.

Beispiel
Zwei Nachbarn haben einen Konflikt, da einer von ihnen einen Baum in seinem Garten gefällt hat, der den anderen Nachbarn gestört hat. In der Mediation werden verschiedene Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken eingesetzt, um die Bedürfnisse und Interessen beider Parteien zu ermitteln. Dabei stellt sich heraus, dass der eine Nachbar den Baum aus Sicherheitsgründen fällen musste, da er drohte auf das Haus des anderen Nachbarn zu fallen. Durch die Utilisation von Empathie und Kreativität können die Konfliktparteien gemeinsam eine Lösung finden, bei der der eine Nachbar einen neuen Baum pflanzt und der andere Nachbar dabei hilft. So werden die Bedürfnisse beider Parteien berücksichtigt und eine Win-Win-Situation geschaffen.

© 2024 Frank Hartung » Ihr Mediator bei Konflikten in Familie, Erbschaft, Beruf, Wirtschaft und Schule «  

🏠 06844 Dessau-Roßlau, Albrechtstraße 116    ☎ 0340 530 952 03